Prävention Öffentlichkeitsarbeit

Im Rahmen der Präventions- und Öffentlichkeitsarbeit versuchen wir in vielfälltiger Weise über Gewalt im Geschlechter- und Generationenverhältnis zu informieren, zu sensibilisieren und unterschiedliche Wege aus der Gewalt aufzuzeigen.

Folgende Angebote können Sie nutzen und bei uns buchen:

  • Informationsveranstaltungen in Schulen
  • Durchführung von Workshops und Fachtagungen
  • Präventionsarbeit in Schulen
  • Berufsspezifischen Schulungen zum Thema Gewalt und Gewaltdynamik für unterschiedliche Berufsgruppen und zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten
  • Fachreferate
  • Medien- und Pressearbeit und Teilnahme an Expert_innenrunden
  • Vernetzung und Kooperation
  • Thematisch bezogene Veranstaltungen im öffentlichen Raum
  • Verbreitung von barrierefreien Informationsmaterialien und Hilfsmöglichkeiten verschiedener Unterstützungseinrichtungen.

Geschäftsführung, Büro & Beratungsstelle

Adamgasse 16 · 6020 Innsbruck
Tel +43 512 272303
office@frauenhaus-tirol.at
g.plattner@frauenhaus-tirol.at
Öffnungszeiten Geschäftsführung & Büro: Montag – Freitag 8.00–13.00 Uhr

Clip zum Thema „Konsum und Gewalt“

„Fenster“ von Georg Oberlechner

„Keine Privatsache“

Screenshot des Clips „Keine Privatsache“ von AÖF

Im neuen Video-Spot „Keine Privatsache“ ruft der Verein AÖF die Gesellschaft – also uns alle – auf, gemeinsam das Thema anzusprechen, Betroffene zu unterstützen und Gewalt gegen Frauen und Mädchen zu beenden.

Gemeinsam gegen Gewalt

16 Plakate zur Sensibilisierung

Pünktlich zu den 16 Tagen gegen Gewalt an Frauen präsentieren wir eine 16-teilige Plakatreihe: „Gewalt hat viele Formen. Gewalt ist nie OK“ …