Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Wo gegen Frauen Gewalt verübt wird, sind zu einem hohen Prozentsatz auch deren Kinder dieser Gewalt direkt ausgesetzt.Auch das Miterleben der Gewalt an der Mutter ist eine Form der Gewalt an Kinder und Jugendlichen.

Wir bieten Ihren Kindern sowohl Möglichkeiten, die erlebte Gewalt oder das Geschehene, das sie belastet, zu thematisieren, als auch sich davon zu erholen und zur Ruhe zu kommen.

Wir klären die Kinder über ihre Rechte auf. Wir versuchen mit Ihren Kindern Perspektiven zu entwickeln. Es gibt therapeutische, psychologische und pädagogische Spiel- und Gesprächsangebote und jede Menge Spaß bei Freizeitaktivitäten.

Die Sendung „Step Up! Wege aus der Gewalt“ informiert über das Angebot des Tiroler Frauenhauses…
Am 14. Februar 2020 weltweit tanzen für das Ende dieser Gewalt.
in INNSBRUCK ab Mai 2019. Luisa ist hier! ist ein Hilfsangebot für Frauen und Mädchen…
Eintragungswoche für das Frauen*Volksbegehren: 01. bis 08. Oktober 2018. Zu den Forderungen des Volksbegehrens »
Filmpräsentation im Leokino in Innsbruck. Der Film verschafft nicht nur einen Rückblick, sondern zeigt vor…
Schriftgröße ändern
Kontrast