Frauenhaus als Schutzhaus

Aus einer Situation herauszukommen, in der man vom eigenen Mann/Partner oder der eigenen Familie bedroht oder misshandelt wird, ist in den meisten Fällen schwierig. Darüber wissen wir einiges. Als einen möglichen Schritt, der körperlichen, psychischen oder sexualisierten Gewalt zu entkommen und den Gewaltkreislauf zu unterbrechen, bietet das Frauenhaus Ihnen und Ihren Kindern Schutz und Unterkunft an.
Sie werden während des Aufenthalts von kompetenten Mitarbeiterinnen beraten und begleitet, um in Ruhe überlegen zu können, was Sie wollen.

Ein multiprofessionelles Team bietet Unterstützung in unterschiedlichen Bereichen an:

  • Krisenintervention
  • Hilfe bei der Entwicklung neuer Perspektiven
  • Unterstützung bei Wohnungssuche und Existenzsicherung
  • Begleitung zu Ämtern und Gerichten
  • psychosoziale, psychologische, sozialarbeiterische und juristische Beratung und Begleitung
  • psychosoziale Prozessbegleitung
  • Koordination und Vernetzung mit Systempartner*innen
  • Nachbetreuung